Einladung zur Mitgliederversammlung

Am Sonnabend, den 30.03.2019, von 10 Uhr bis 14 Uhr, findet in der Begegnungsstätte der Stadtverwaltung, Alleegässchen 1, 01558 Großenhain, die Mitgliederversammlung, der Kreisorganisation Großenhain, des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Sachsen e. V., statt. Dazu lädt der Vorstand alle Mitglieder und deren Begleitpersonen ganz herzlich ein. Es wird der Beitrag für das 1. Halbjahr 2019 kassiert. An der Höhe von 8,00 € monatlich für Blindengeldempfänger und 6,50 € monatlich für die anderen Mitglieder hat sich auch im Jahre 2019 nichts geändert. Sollte jemand inzwischen Blindengeld beziehen, bitten wir ihn so ehrlich zu sein, uns das zu sagen, damit die richtige Beitragshöhe bestimmt werden kann. Der Beitrag kann aber auch vorzugsweise überwiesen werden. Hierbei sollte aber der Jahresbeitrag von 96,00 € für Blindengeldempfänger bzw. 78,00 € für alle Anderen gezahlt werden. Der Jahresbeitrag muss laut Beitragsordnung bis zum 30.06.2019 überwiesen worden sein. Mit der pünktlichen Überweisung des Jahresbeitrages erleichtert ihr dem Vorstand die Arbeit sehr. Dafür schon jetzt herzlichen Dank. Für einen kleinen Imbiss zu Beginn der Veranstaltung und das Mittagessen ist ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5,00 € pro Teilnehmer zu zahlen. Wir bitten unbedingt um rechtzeitige Anmeldung, bis spätestens 23.03.2019, bei Herrn Bartsch unter 03522-62594 oder Herrn Herrmann unter 035248-82262. Bitte auch auf den Anrufbeantworter sprechen. Es ist für die Essenbestellung ganz wichtig, wer sich nicht anmeldet, kann kein Essen bekommen. Wünschen wir der Veranstaltung einen guten Verlauf. Über eine rege Diskussion und neue Ideen würde sich der Vorstand sehr freuen. Tagesordnung der Mitgliederversammlung 2019 1. Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden 2. Feststellung der Einladungsfrist 3. Feststellung der Beschlussfähigkeit 4. Bestätigung der Tagesordnung 5. Bericht der Finanzprüfer über das Jahr 2018 6. Tätigkeitsbericht des Vorstandes über das Jahr2018 7. Diskussion und Aussprache zu den Berichten 8. Abstimmung über die Berichte a) Finanzprüferbericht b) Tätigkeitsbericht 9. Entlastung a) des Vorsitzenden (Herrn Herrmann) b) des Stellvertreters (Herrn Bartsch) c) der Sprecherin der Finanzprüferinnen (Frau Richter) d) der Finanzprüferin (Frau Rücker) 10. Anträge 11. Abstimmung über Anträge 12. Schlusswort des Kreisvorsitzenden Zu TOP 10.: Anträge der Mitglieder bzw. des Vorstandes können auch während der Versammlung noch eingereicht werden.