Blickpunkt Auge

Blickpunkt Auge LogoEine ernsthafte Augenerkrankung kann jeden Menschen jederzeit völlig unvorbereitet treffen. Die Betroffenen fragen sich, wie es weitergehen soll… und finden Antworten und Unterstützung bei unseren Beratern von „Blickpunkt Auge – Rat und Hilfe bei Sehverlust“.

„Blickpunkt Auge“ bietet eine kostenlose Beratung, nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch für Freunde und Angehörige.

Wir informieren und beraten unabhängig und kostenfrei zu allen mit der Augenkrankheit verbundenen Themen, wie z.B.:

  • Grundlegendes zu den wichtigsten Augenerkrankungen
  • optische und weitere Hilfsmittel
  • rechtliche und finanzielle Ansprüche
  • Tipps und Hilfen für den Alltag
  • Beleuchtung und Sehen
  • Berufstätigkeit trotz Sehbeeinträchtigung

Wir bieten Ihnen Orientierung und Überblick bei Zuständigkeiten und Leistungen. Bei Bedarf vermitteln wir Sie an Fachleute und ermöglichen Ihnen auf Wunsch den Austausch mit anderen Betroffenen.

Jeder ist willkommen, unabhängig von der Augenerkrankung und dem aktuellen Sehvermögen. Auch Freunde, Arbeitgeber, Kollegen oder Betreuer von Betroffenen sowie Institutionen, Behörden und andere Interessierte können sich gern an uns wenden. Wir sind Experten in eigener Sache oder als nicht Betroffene eng vertraut mit den Fragen und Problemen des Lebens mit einer Seheinschränkung.

In Sachsen haben wir ein Beratungstelefon und sechs . Von 2017 bis 2020 waren wir zudem mit unserem Blickpunkt Auge Beratungsmobil in Sachsen unterwegs. Wir möchten auch weiterhin mobile Beratungen anbieten, die wir dann auf dieser Seite ankündigen werden.

Wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen, bitten wir Sie, einen Termin zu vereinbaren. Besuchen Sie hierfür unsere .

Alle beratungsspezifischen Datenschutzinformationen können Sie ebenso nachlesen.


Überblick über Projektförderungen 2020 der Krankenkassen für Blickpunkt Auge


|