Einladung zum Bowling

Auch in diesem Jahr hat der Vorstand einen Bowlingwettbewerb organisiert. Dieser findet am 02.11.2018, von 14:00 bis 16:00, in der Gaststätte Schützenhaus, Dresdner Straße 37, 01558 Großenhain, statt. Wir haben bewusst einen Wochentag am Nachmittag ausgewählt, da unsere Gruppe da allein im Bowling-Center ist.
Die Bowlingbahn und der Kaffee und ein Stück Kuchen werden aus der Vereinskasse finanziert. Weitere Speisen und Getränke müssen selbst bezahlt werden.
Natürlich ist es nicht erforderlich am Bowlingwettbewerb teilzunehmen. Es werden auch Zuschauer, Zuhörer und Fans zum anfeuern benötigt. Wir denken es ist für einige auch einfach wieder schön, einen erlebnisreichen Nachmittag in lustiger Runde zu erleben. Also, meldet euch an!
Wir bitten um Rückmeldung bis zum 26.10.2018 unter den bekannten Rufnummern 03522-62594 (Herr Bartsch) oder 035248-82262 (Herr Herrmann). Bitte sprecht auch auf den Anrufbeantworter wenn keiner zu Hause ist, dieser wird regelmäßig abgehört. Ihr erleichtert uns auch die Arbeit, wenn ihr uns darüber informiert, dass ihr nicht teilnehmen könnt. Dafür schon jetzt herzlichen Dank.
Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand
P.S.: Wir möchten nochmals daran erinnern, dass der Kaffeenachmittag im November aus organisatorischen Gründen einen Tag früher als geplant, also am Montag, den 12.11.2018, stattfindet. Es wird eine Teeverkostung mit Frau Müller geben. Außerdem besteht wieder die Möglichkeit zum Einkauf von kleinen Weihnachtsgeschenken. Über eine rege Teilnahme würden sich die Organisatoren freuen!!!

Einladung zur Weihnachtsfeier

Zu der am 01.12.2018, von 10:00 bis 14:30 Uhr, in der Begegnungsstätte der Stadtverwaltung Großenhain, Alleegässchen 1, 01558 Großenhain, stattfindenden Weihnachtsfeier, lädt der Vorstand alle Mitglieder, deren Begleitpersonen ganz herzlich ein.
In diesem Jahr werden wieder die Auszubildenden des Berufsschulzentrums Großenhain ein kleines weihnachtliches Programm aufführen. Auch der Weihnachtsmann hat sein Kommen zugesichert und will alle artigen Mitglieder beschenken. Es wäre gut, wenn Ihr Euch darauf vorbereitet und ein kleines Gedicht oder Lied lernt.
Wie es seit vielen Jahren Tradition ist, wird an diesem Tage kein Unkostenbeitrag für den kleinen Imbiss und das Mittagessen erhoben.
Wir bitten um Rückmeldung bis 23.11.2018 bei Herrn Bartsch unter 03522-62594 oder Herrn Herrmann unter 035248-82262 (bitte auch auf den Anrufbeantworter sprechen). Eine kurze Rückmeldung auch bei Nichtteilnahme ist ebenfalls erwünscht. Über eine zahlreiche Teilnahme würde sich der Vorstand sehr freuen.
Wünschen wir der Veranstaltung einen reibungslosen Verlauf.
Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand
P.S.: Wir möchten nochmals daran erinnern, dass der Kaffeenachmittag im November aus organisatorischen Gründen einen Tag früher als geplant, also am Montag, den 12.11.2018, stattfindet. Es wird eine Teeverkostung mit Frau Müller geben. Außerdem besteht wieder die Möglichkeit zum Einkauf von kleinen Weihnachtsgeschenken. Über eine rege Teilnahme würden sich die Organisatoren freuen!!!

Der BSVS e.V. zu Gast in Zehren

Am Sonnabend, dem 25. August, war es soweit:

Die Kreisorganisation Meißen des Blinden und Sehbehindertenverbandes Sachsen e.V. hatte zu ihrem

1.Sommerfest eingeladen.

Der Einladung waren über 30 Mitglieder mit ihren Begleitpersonen gefolgt.

Zu Gast waren wir beim Verein „Hilfe für dich“ im Bürgerhaus Zehren.

Geplant hatten wir, die Zeit zwischen Kaffeetrinken und Abendbrot unter freiem Himmel zu verbringen. Aber nichts da, ausgerechnet an unserem Sommerfesttermin erwartete uns ein Mix aus Nieselregen und Sonnenschein. So nahmen wir notgedrungen in den Räumlichkeiten des Vereins Platz, wo Herr Schelenz mit seinem Team eingedeckt hatte. Nach dem Kaffeetrinken und vielen Gesprächen brachen wir um 16:15 Uhr zu einer Bergtour auf.

Das Ziel war die Michaeliskirche Zehren, die nur ca. 100 m Luftlinie entfernt auf dem Berg steht.

Unsere hochgradig sehbehinderten und blinden Mitglieder staunten nicht schlecht, wie steil der Weg über Treppen bergwärts führt. Jetzt können Sie sich viel besser vorstellen, wie die topographische Lage In Zehren ist. Vor der Kirche erwartete uns Herr Mathias Kunze.

In seinem Vortrag über die Kirche in Zehren hörten wir viel Interessantes aus der Geschichte des Kirchenbaus, den heiligen Michael als Namensgeber und die Einbindung in die Ortslage  Zehren. Auch konnte er aus eigenem Erleben viele Erfahrungen einbringen, da er selbst als Jugendlicher bei der Renovierung mitgeholfen hat.

Herrn Kunze gelang es, Den Aufbau und die Ausstattung sehr plastisch zu beschreiben, so dass wir uns vorstellen konnten, wie die Kirche aussieht.

Auch das Betasten der historischen, in die Wände  eingelassenen Grabplatten fand großen Anklang.

Vielen Dank an Herrn Kunze für seinen interessanten Vortrag.

Als wir  wieder am Bürgerhaus an kamen, lagen schon die ersten Bratwürste auf dem Grill.

Bei einem guten Schluck und interessanten Gesprächen verging die Zeit wie im Flug.

Zum Schluss waren sich alle einig: Trotz des Wetters war es ein wunderschöner, verlängerter Nachmittag, der auf jeden Fall wiederholt werden sollte.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Herrn Schelenz vom Verein „Hilfe für dich“ mit seinem Team, der maßgeblich zum Gelingen unseres Sommerfestes beigetragen hat. Wir empfehlen Sie gerne weiter.

 

A.Schneider

KO  Meißen